BORN IN THE MÜHL4TEL

Premiere am 12. August 2016

"Der Sacher ohne Torte" kabarettisiert, gitarrisiert, singt, rappt und wortspielt sich in seinem brandneuen 5. Soloprogramm durch die Wirrungen unserer Zeit. Vielseitig, authentisch und mit verblüffender Pointendichte versteht es der "Mühlviertler Bruce Springsteen" in seinen Shows zu begeistern und authentisch unseren Alltag zu spieglen.

Und er schreckt auch vor den ganz großen Fragen der Menschheit nicht zurück: Warum leider wir unter Bewegungsmangel, obwohl es eh schon alles "to go" gibt? Was unterscheidet eine echte Mühlviertler Watschn von einer Fotzn? Ist Heimat etwas zum Anziehen und deshalb meist sehr eng? Und warum brauchen Frauen fürs Getränkebestellen im Gasthaus länger als Männer fürs Autokaufen? - Bauchmuskelkatergarantie!!!

SAHNEHÄUBCHEN

Premiere im April 2015

Nach vier Programmen darf man schon mal so eine Art "Best of" machen:-)

Ein Programm mit tiefen Blicken in die Seele der Menschen  - die besten Sequenzen aus vier Programmen und a bisserl mehr. Kein Abend ist wie der andere! Der Sacher versteht es sein Publikum abzuholen um ihm dann einen Spiegel vorzuhalten. Nicht mit erhobenen Zeigefinger, dafür mit viel Charme, einer hohen Pointendichte und noch mehr Selbstironie. Jeder findet sich irgendwie wieder, der Mühlviertler trifft grundsätzlich den Kopf des Nagels. Gesungen wird natürlich auch. Ob Rap, Rock, volkdümmlich, Crossover oder Mantra - wenn der tortenlose Sacher gitarrisiert wird nix und niemand verschon - schon gar nicht die Lachmuskeln.

Hamsterrad

Premiere im April 2013

Dass die Menschheit sinnlos läuft und rotiert, haben wir schon längst kapiert … oder doch nicht? Wir bewegen uns eben gerne, ohne vorwärts zu kommen. Als Belohnung führt uns dann das Navigationssystem ins Shoppingcenter und wir erleben unseren heißersehnten McMoment. Und das Beste daran: Wir müssen gar nicht mehr nachdenken was wir brauchen, das erledigen andere für uns – es ist uns noch nie besser gegangen!

Bissig, pointiert, bodenständig – so hält uns der Sacher ohne Torte, in seinem dritten Soloprogramm wie gewohnt einen Spiegel vor die Nase. Im Hamsterrad mit dabei hat der Mühlviertler natürlich auch seine Gitarre und Lieder in denen wir uns alle wiederfinden …

Krank - eine gesunde Gemeinheit (gemeinsam mit Wolfgang Strasser)

Premiere im November 2011

Krank sein ist "in". Wer heutzutage nicht krank ist, ist nicht ganz gesund. Der Sacher und der Strasser geben Tipps, wie man todsicher krank wird. Leide- und Jammerworkshop inklusive. Ob als auseinandergelebtes Ehepaar, das einer Fastengruppe beim Glücklichsein zusieht und das gar nicht verstehen kann, oder als Doktorstammgäste beim Intensiv-Gespräch im Wartezimmer.

Kann eine Schwiegermutter auch gutartig sein? Warum verbindet der Hauptverband die "kranken" Kassen? Er gehört ja selber verbunden - und zwar am Haupt. Weißt du wohin unsere Beiträge zieh‘n?

Dann wird noch einem Außerirdischen unser krankes Agrar- und Finanzsystem erklärt. Ist Alkohol die Lösung, also das Geistige? Bisher gab's immer "Standing Ovations" - aber VORSICHT: Dieses Kabarett kann Ihre Krankheit gefährden. Eventuelle Nebenwirkungen: Bauchmuskelkater, Blasenschwäche, Kieferschmerzen…

Schweinehund

Premiere im August 2010

Er will immer etwas anderes als wir eigentlich wollen (oder sollen) und wohnt in jedem von uns. Wie können wir ihn besiegen? Wie gehen andere Kulturkreise mit dem Schweinehund um? Und dann gibt's noch die frei herumlaufenden Schweinehunde der Obrigkeit...

Der Sacher spricht offen über Blamagen auf Bühne, Fußballplätzen oder sonst irgendwo. Er geht mit unserer Wegwerfgesellschaft hart ins Gericht und stellt viele Fragen: Was ist echte Volkskultur? Wann wird der Adler auf unserer rot-weiß-roten Fahne endlich durch eine Dose ersetzt? Warum sind alle auf der Welt gegeneinander im Wettbewerb?

Sündig

Das Erstlingswerk - Premiere im Juni 2009

Unser unterwürfiges, irdisches Sünderdasein von der Zeugung bis zum vatikanischen Himmel. Im Kabarett darf man alles - Kirche, Politik, Wirtschaftskrise - hin und wieder bleibt das Lachen im Hals stecken - Gott sei Dank meist nicht lang. Ich nehme mir in meinem ersten Programm kein Blatt vor den Mund - und auch nicht woanders hin...

Aktuelle Termine...
Kabarett
Freitag, 27. April 2018

SAHNEHÄUBCHEN, Veranstaltungssaal der Gemeinde Manning, Beginn: 19:30, VVK: Gemeindeamt Manning www.manning.ooe.gv.at Tel. 07676/7275

Kabarett
Samstag, 28. April 2018

BORN IN THE MÜHL4TEL, Rainbach/Innkr., Gh. Ebner, Beginn: 20:00 h, VVK: Kaufhaus Gaderbauer, Veranstalter: VTV Rainbach

Kabarett
Freitag, 4. Mai 2018

BORN IN THE MÜHL4TEL, Kongress- u. Veranstaltungszentrum CENTRO Rohrbach, Beginn: 20:00 h, VVK: Trafiken Kolenc und Lehner, KIM und Info/kostenloser Kartenversand 0664-533 9677 oder 0664-421 4545

Rückblicke...
Macher

Ein sehr stimmiger Abend den ich da moderationstechnisch in der Bruckmühle Pregarten begleiten durfte - u. a. bei mir on stage: Tischtennis Europameisterin Liu Jia (Susi), Präsident des Österr. Tischtennisverbandes Hans Friedinger, backaldrin GF Harald Deller, Bgm. Toni Scheuwimmer usw. ...

Lacher

Die Raika St. Johann/Wimberg hat geladen und ich durfte für die Kunden und Mitglieder im bumvollen Gasthaus Höller ein Best of spielen - heiß uind stimmungsvoll wars :) - DANKE an Bruno Reiter und das Raika-Team!!!

Lacher

Ein herzliches DANKE an das Gasthaus Wundsam (des is nu a Wirtshaus!!!) - hab mich sehr sehr wohl gefühlt bei euch, wunderbares Publikum, super Location - da freut man sich aufs nächste Mal ;)