Der Sacher

Meine große Klappe ist schon seit der Kindheit mein Kapital. Schon mit 2 ½ Jahren bekam ich Guzzis dafür, dass ich fehlerfrei den Wolf und die 7 Geißlein erzählte.

Wenn ich heute vom Wolf erzähle, dann ist das deshalb, weil ich mir für meine Kunden und somit gerne auch für Sie den A… aufreiße.

Der Weg dorthin war wie bei vielen Künstlern lang und karg. Geboren als Kind der 70er, habe ich wenigstens die Zeit der Blumenkinder mit all dem süßlichen Rauch ausgelassen, obwohl so mancher schon dessen Wirkung bei mir vermutet hat.

Im folgenden Knabeninternat hatte ich dann das Glück, dass mir der oben erwähnte nicht aufgerissen wurde.

Die nach vier Jahren abgebrochene HAK in Perg gab mir das Selbstvertrauen, das wirtschaftlich erlernte wenigstens für Wirtschaftskabaretts zu nutzen.

Danach ging es aber dennoch ernsthaft ans Lernen.

  • Akademischer Sportjournalist
  • Dipl. Berufssprecher (Schule des Sprechens Wien)
  • Fachwirt für Marketing u. Management (WIFI Linz)
  • Radiohighschool 
  • Abendmatura

Berufung und Vernunft im „Alter“

2008 bin ich endgültig draufgekommen, dass Beruf von Berufung kommt und folge der selbigen. Irgendwie ist dann alles sehr schnell gegangen: 3 Kabarettprogramme innerhalb von 2 Jahren. Das nächste ist schon fertig und startet im Frühjahr 2013. 

Die Sprecherkarriere eröffnete mir die Chance als WM- und Olympiasprecher, Sprecher-Jobs beim ORF, Tonaufnahmen vom Film bis zur Telefonschleife für die Wirtschaft usw.

Herzlichen Dank meinen Besuchern, Kunden und meinem Schicksal!

Aktuelle Termine...
Kabarett
Donnerstag, 2. August 2018

SAHNEHÄUBCHEN, Almtaler Kabarettsommer - Familienpark Agrarium Steinerkirchen/Traun, Beginn: 20:00 h, VVK: www.agrarium.at ; office@agrarium.at

Auflegen
Samstag, 4. August 2018

DJ bei IKEA "Schwedisches Krebseessen", IKEA Haid, Beginn: 19:30 h

Kabarett, Moderation
Mittwoch, 22. August 2018

Moderation/Kabarett Koch-Duell Mike Süssner vs. Edi Priemetshofer, Gutau, Beginn: 18:00 h - Zusatzveranstaltung!

Rückblicke...
Macher

Erstmals durfte ich ein Faustball Bundesliga Finale stimmlich begleiten - es war ein Riesenfest in Waldburg - Wahnsinnsstimmung und extrem spannende Spiele - merci an die SU Waldburg und an den Faustballverband!

Macher, Lacher

Ein herzliches DANKE an das Handlos-Team, dass ich diesen Tag der offenen Tür stimmlich und kabarettistisch begleiten durfte ... 2.000 begeisterte Besucher und alles professionellst organisiert ... möge das Video mit dem eigens getexteten Handlos-Song noch lang auf Facebook kursieren :) :) :)....

Lacher

Ein herzliches DANKE an den Lions Club Donautal - ausverkaufte Scheune im Stift Wilhering, grenzgeniale Location und ein wunderbares Publikum - besser gehts nicht - merci!!!!!!!!