Lacher
26. u. 27. Februar 2016: Krimidinner "Tod am Johannesweg"

Grandioses Feedback - die ersten beiden Krimidinneraufführungen "Tod am Johannesweg" haben voll eingeschlagen. Da ich diesmal nicht nur als Darsteller und Regisseur, sondern auch als Autor der Geschichte fungierte, bin ich schon ziemlich erleichtert. Danke an meine Mitstreiter/innen Nina Pilsl, Viktoria Aumayr und Andi Viertelmayer. 

Rückblicke...
Macher

Im Donausaal zu Mauthausen, natürlich unter Einhaltung aller Seuchenverhinderungs-Maßnahmen, durfte ich durch den Abend führen! DANKE fürs Vertrauen - war ein sehr inspirierender Abend!

Macher

DANKE an Michael Lindner, Siegfried Lehner und Team für die perfekt Organisation - da hat man als Moderator leichtes Spiel ;) mit supernetten Interviewpartner/innen z. B. GPA-Chefin Barbara Teiber od. Landesparteichefin Birgit Gerstorfer gestaltete sich der Abend äußerst kurzweilig!

Lacher

In kleiner aber dafür sehr feiner Runde war es mir ein seelisches Fußbad wieder mal im Gasthaus Ahorner nebst dem Blasenstein zu kabarettisieren. Ein herzliches DANKE an die herzlichste Wirtfamilie der Welt, der Fam. Ahorner mit Birgit, Heli, Gerhard u. Christian!